LASS BLUMEN PRICKELN ZUM MUTTERTAG

Wien, 07. Mai 2008

Am 11. Mai ist Muttertag. Eigentlich sollte man jeden Tag im Jahr seiner Mutter danken und sie mit einer Aufmerksamkeit beschenken. Aber zum Muttertag bietet sich eine besondere Gelegenheit. Ein farbenfroher Strauß duftender Frühlingsblumen von Fleurop gemeinsam mit einem prickelnden Sektgenuss aus dem Hause Schlumberger. Eine erfolgreiche Kooperation der beiden Häuser ermöglicht dies auf einfache Weise.


Die Traditionsunternehmen Fleurop und Schlumberger, Marktführer bei der Blumenzustellung und Premium-Sektherstellung in Österreich, setzen ihre erfolgreiche Kooperation auch zum heurigen Muttertag fort. Seit nunmehr vier Jahren werden Fleurop-Blumensträuße gemeinsam mit einem perlenden Genuss von Schlumberger angeboten. „Wir nutzen mit dieser Partnerschaft Synergien und erschließen gemeinsam neue Geschäftsfelder", begründen Benedikt Zacherl, Unternehmenssprecher von Schlumberger und Marco Ansaldi, Direktor Fleurop Österreich die Zusammenarbeit.

 

Das Motto der Kooperation zum Muttertag lautet „Lass Blumen prickeln"
In allen 400 Fleurop-Interflora-Fachgeschäften in ganz Österreich werden unter diesem Slogan ein Rosenbouquet und eine Flasche sorgfältig gerüttelter Schlumberger angeboten. „Neueste Umfragen unter unseren Floristen haben gezeigt, dass die Kunden nicht nur Blumen kaufen wollen, sondern auch Interesse an zusätzlichen hochwertigen Produkten haben. Mit Schlumberger haben wir dafür den idealen und verlässlichen Partner gefunden", betont Ansaldi.
Die Kooperation erweist sich für beide Seiten von Vorteil, weil sich die beiden Produkte gerade zu Geschenkanlässen perfekt ergänzen und neue Kundenschichten angesprochen werden können.

 

Ganzjahreskooperation zwischen Schlumberger und Fleurop
Die Kooperation zwischen Schlumberger und Fleurop beschränkt sich aber nicht nur auf den Muttertag, sondern wird das ganze Jahr über mit speziellen Fixsträußen in Kombination mit hochwertigen Schlumberger Produkten fortgeführt. Vor allem zu den drei wichtigsten Tagen im Blumengeschäft - Valentinstag, Muttertag und Weihnachten - gibt es immer wieder spezielle Kombiangebote für die Kunden. „Wir wollen unseren Schaumwein noch stärker zu einem Ganzjahresprodukt machen." unterstreicht Zacherl den langfristigen Zusatznutzen der Kooperation. Im Blumenhandel macht die Zeit rund um diese drei Festtage 25% des Gesamtumsatzes aus. Allein bei Fleurop Österreich werden dabei rund 30.000 Blumensträuße bestellt. „Wir beobachten vermehrt, dass die Kunden an diesen Tagen ein besonderes Geschenk suchen und bereit sind, dafür auch mehr auszugeben. Im Zuge der Kooperation mit Schlumberger können wir diesen Bedarf und auch den Trend zu Premiumprodukten perfekt abdecken. Hier sind auch in Zukunft deutliche Zuwachsraten möglich", betont Ansaldi.

 

Schlumberger konnte 2007/2008 weiter wachsen
Schlumberger ist im Geschäftsfeld Premiumschaumwein klarer Marktführer in Österreich und hat bei allen Umfragen die höchsten Imagewerte. Der konsolidierte Umsatz des Unternehmens im Zeitraum April 2007 bis Dezember 2007 konnte mit 156,3 Millionen Euro um 6,7 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres gesteigert werden. „Der Trend zu hochwertigen Schaumweinmarken hat sich in Österreich weiter verstärkt. Ausschließlich österreichische Trauben, die traditionelle Methode und einmalige Bekömmlichkeit kommen uns hier zugute", betont Benedikt Zacherl.

 

Fleurop ist Marktführer in Österreich und bietet flächendeckende Logistik
Blumensträuße können bei Fleurop über die kostenlose Flower Line unter 0800/ 700 710, online unter www.fleurop.at oder direkt in einem der 400 Fleurop-Fachgeschäfte in Österreich geordert werden. Mit dieser Infrastruktur kann Fleurop die verlässliche Zustellung innerhalb von 6 Stunden in optimaler Qualität in ganz Österreich garantieren. Mit über 107.000 Aufträgen pro Jahr ist das Unternehmen klarer Marktführer in Österreich. (Schluss)

 

Rückfragen:
Schlumberger Pressestelle

Mag. Benedikt Zacherl, MSc
T: 01/368 22 59-520
M: 0664/826 25 96
E-Mail: benedikt.zacherl@schlumberger.at 



Zurück

Bildmaterial zu dieser Meldung

Fotocredit by Schlumberger

Die Kooperation von Fleurop und Schlumberger wird zum Muttertag mit Plakaten und eigenen Sträußen gezielt verstärkt. (Foto honorarfrei)